As-salamu alaikum und herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz
des Liberal-Islamischen Bundes e.V.


Aktuelle Meldung

Richter möchte Ohren sehen

Pressemitteilung

27. März 2014

Mit großem Befremden nimmt der Liberal-Islamische Bund das Verhalten eines Amtsrichters aus dem Bezirk Berlin–Tiergarten zur Kenntnis (siehe hierzu: http://www.migazin.de/2014/03/27/kopftuch-amtsgericht-richter-ohren/).

Die Forderung an eine Zeugin in einem einfachen Verkehrsrechtsprozess im Gerichtssaal das Kopftuch abzunehmen verstößt nach unserer Auffassung nicht nur gegen rechtsstaatliche Prinzipien, sondern auch gegen den gesunden Menschenverstand. Dies wird noch unterstrichen durch die abschließende Forderung des Richters, dass die Zeugin dann wenigstens lediglich die Ohren frei machen solle.

Wie dies in Zusammenhang mit dem Wahrheitsgehalt ihrer Aussage steht, ist nicht ersichtlich.

Der Liberal Islamische Bund e.V. fordert in diesem Zusammenhang nochmals eindrücklich die grundlegende Neutralität der Jurisprudenz und ein Verhalten gegenüber muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, das frei ist vom geringsten Anschein der Willkür.

Der Vorstand


Weitere Details erhalten Sie unter "aktuelle Meldungen".